Die offene ungeschützte Rede im durch salonfähige Sprache geschützten Raum.



Unsere nächsten Salonabende

Die europäischen Staaten suchen nach Wegen im Umgang mit den modernen Wanderungsbewegungen zwischen den Kontinenten.

Salonabend am 15. Juli um 19 Uhr im DAI

Unser Gast: PH Dr. Stefan Luft, Politikwissenschaftler an der Uni Bremen,
der angesehene Analytiker erforscht Fragen von Migration und Integration. 

Moderation: Helga Niebusch-Gerich 

Meisterin und Unternehmerin: Kaffeehauskultur in der Metropolregion Rhein-Neckar

Salonabend am 16. September um 19 Uhr im DAI

Unser Gast: Martina Schafheutle-Kübel, Heidelberg, und Kolleginnen

Moderation: Helga Niebusch-Gerich 

„Gegen Politikverdrossenheit“ mit Mitgliedern der Frauenbrücke Ost-West

Salonabend am 14. Oktober um 19 Uhr im DAI

Unter diesem Motto wurde die Frauenbrücke Ost-West 1994 in Stuttgart 
mit der Theodor-Heuss-Medaille ausgezeichnet. 

Zu Gast:  Brückefrauen aus Ost- und Westdeutschland geben einen 
Blick in die Kulissen des deutsch-deutschen Einigungsprozesses

Zwischen Morgenland und Abendland. Die zwei Seiten der Türkei.

Salonabend am 25. November um 19 Uhr im DAI

Dr. Necla Kelek, die prominente Sozialwissenschaftlerin und Publizistin verlangt eine Änderung der Migrationspolitik in Deutschland

Jahresabschluss: mit Claudio Magris auf den Spuren eines habsburgischen Mythos

Salonabend am 09. Dezember um 19 Uhr im DAI

Zu Gast: Dr. Jochen Wilhelm, Rechtsanwalt, Gründungsmitglied der Europäer im Gespräch

Wir EUROPÄER IM GESPRÄCH knüpfen an die große Salontradition in Deutschland an.

Im Dialog.

Wir diskutieren, was als europäische Identität umschrieben werden kann: Europas Vielfalt gestern und heute. Freuden und Sorgen, die uns zusammenführen. Und die jahrhundertealte Sorge um die Suche nach Frieden und dessen Aufrechterhaltung.

Wir reden offen im geschützten Raum und freuen uns auf neue Perspektiven und Ihre Meinung!